Die EVAK-Studienmethodik besteht aus folgenden Elementen und Modulen
  • wöchentliche Vorlesungen im Studienzentrum
  • Blockseminare (meist Freitag - Samstag)
  • BAO-Kurse (angeleitetes Selbststudium und zielführende Gruppendiskussion)
  • angeleitetes und begleitetes Selbststudium
  • maßgeschneiderte Praxis
  • Begleitung durch das Studium bis in den Dienst durch einen Mentor
Gemeindenähe

Die Ausbildung an der EVAK geschieht in Studienzentren, möglichst nahe an der Gemeinde. Dabei spielen zwei Faktoren eine wichtige Rolle:

  • die persönliche Begleitung durch einen Mentor möglichst aus der eigenen Gemeinde
  • regelmäßige Gemeindepraxis in der eigenen Gemeinde