Durch das berufsbegleitende Studium ist die Gemeinschaft und der Austausch mit Studienkollegen auf wenig Zeit beschränkt.
Durch den modularen und flexiblen Studienaufbau entstehen keine Klassengemeinschaften im klassischen Sinn.
Die EVAK unterstützt deshalb den Austausch und die Gemeinschaft unter den Studenten und Dozenten durch speziell gemeinschaftsfördernde Elemente wie: Eröffnungswochenende, gemeinsame Feiern (Bsp. Weihnachten und Jahresabschlüsse). Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist Pflicht.