Die EVAK steht in verschiedenen Partnerschaften.

Biblische Ausbildung am Ort: BAO ist die "Mutter" der EVAK. Die Angebote der EVAK und von BAO ergänzen sich. BAO steht für gemeindezentierte Ausbildung von Leitern (Church Based Training), die EVAK bietet vertiefte theologische Ausbildung für teil- und vollzeitige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Gemeinden.
Bund Evangelikaler Gemeinden: Es gibt ein Abkommen mit dem BEG, dass EVAK Abschlüsse in den BEG-Gemeinden anerkannt werden.
European Evangelical Accrediting Association: Die EVAK ist eine akkreditierte Schule der EEAA. Das EVAK-Diplom III ist als Accredited Vocational Bachelor anerkannt.
Die EVAK ist Vollmitglied in der Konferenz bibeltreuer Ausbildungsstätten.
Die EVAK ist Partner der Österreichischen Evangelischen Allianz.

Partnerschaften mit verschiedenen theologischen Seminaren und Bibelschulen sind in Vorbereitung. Dozenten der Freien Theologischen Akademie in Gießen, der Bibelschule Brake und anderen Instituten unterrichten an der EVAK.