Über die EVAK

„Die Evangelikale Akademie (EVAK) rüstet Christen mit einer bibeltreuen theologischen Ausbildung für Dienst und Leiterschaftsaufgaben aus.“

Die EVAK bildet Männer und Frauen praxisbezogen auf verschiedenen Abschlussniveaus aus
• die das Wachstum und die Vervielfältigung von Gemeinden fördern
• vorwiegend für den Dienst und für die Erfordernisse der freikirchlichen Gemeinden Österreichs aber auch in der weltweiten Mission
• möglichst gemeindenahe und mit Dozenten und Mentoren mit einem starken Praxisbezug
• flexibel auf ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten eingehend
• in Studienzentren in mehreren Regionen Österreichs

Die Evangelikale Akademie (EVAK) hilft den Gemeinden in Österreich, die dringend gebrauchten Pastoren, Leiter, sowie leitenden Mitarbeiter auszubilden. Männer und Frauen können an der EVAK umfassend auf ihren jeweiligen Dienst vorbereitet werden.

Derzeit arbeiten in Österreich in Gemeindeaufbau, Gemeindeneugründungen und Evangelisation zahlreiche Missionare. Viele Gemeinden erfahren so Hilfe aus dem Ausland. Unser Ziel ist, dass Einheimische nach und nach diese Verantwortungen übernehmen.

Eigentlich ist eine Gemeinde für die Ausbildung ihrer Mitarbeiter und Leiter verantwortlich. Deshalb erzielt Ausbildung in der Gemeinde optimale Ergebnisse. Das Konzept von BAO (Biblische Ausbildung am Ort), der Partnerorganisation der EVAK, ermöglicht diese seriöse und praxisorientierte Ausbildung in der Gemeinde und ist auf ehrenamtliche Mitarbeiter und Leiter ausgerichtet.

Eine schnellere und umfassendere theologische Ausbildung bietet die Evangelikale Akademie (EVAK) gemeindenah als Vollzeitstudium oder auch berufsbegleitend, ausgerichtet auf teil- und vollzeitige Mitarbeiter und Leiter.

Als eine direkt in Österreich positionierte Ausbildungsstätte kann die EVAK optimal auf die speziellen Bedürfnisse unseres Landes eingehen. Eine Ausbildung an der EVAK bietet nicht nur die Nähe zur eigenen Heimatgemeinde, sondern unterstützt ein vertieftes Kennenlernen der österreichischen Gegebenheiten und das Knüpfen von Beziehungen im Land. Durch die aktive Mitarbeit aller Dozenten sowie der Studenten in verschiedenen Gemeinden, fließt automatisch die Beschäftigung mit den Herausforderungen der österreichischen Christen und Gemeinden ein.

Die EVAK bietet eine gemeindenahe, praxisorientierte und biblisch-theologische Ausbildung, die auf die Bedürfnisse der Gemeinden und der Mission ausgerichtet ist.

Ein Studium an der EVAK ist vollzeitig, teilzeitig oder berufsbegleitend möglich.

Hauptzielgruppe sind jene Personen, die einen teil- oder vollzeitigen Dienst in Gemeinde oder Mission anstreben. Ein solcher Dienst ist ein großes Privileg, er erfordert große Verantwortung und Hingabe, bringt aber auch tiefe Erfüllung und Freude! Wie wunderbar, im Erntefeld unseres HERRN arbeiten zu dürfen!

Richard Moosheer, Rektor EVAK