Effektive Gemeindeleitung – Auf der Suche nach den Gaben der Leitung

Manche Gemeinden wachsen, manche stagnieren, andere schrumpfen und sterben vielleicht nach einiger Zeit. Michael Vuturo stellt die These auf, dass das nicht einfach auf das unterschiedliche Wirken des Heiligen Geistes generell zurückgeht, sondern wesentlich damit zu tun hat, wie die Gabe der Leitung in der Gemeindeleitung eingesetzt wird. Wenn diese Gabe in ausreichendem Maße vorhanden ist und gut eingesetzt wird, führt das zu einer erfolgreichen Leitung, was wiederum eine Gemeinde zur Folge hat, die ihren Auftrag effektiv erfüllen kann.

Der Zusammenhang zwischen der Gabe der Leitung in der Gemeindeleitung und der Effektivität der Gemeinde wurde in einer großangelegten quantitativen Forschungsarbeit in Österreichischen Gemeinden untersucht. Die Resultate werden in diesem Buch präsentiert. Sie sind für Gemeindeleiter und interessierte Gemeindeglieder aufschlussreich, da sie nicht nur einen Einblick in die untersuchten Gemeinden geben, sondern auch zu einer Standortbestimmung für die eigene Gemeinde anregen.

Preis: € 8,- zzgl. Versandkosten

 

Die Ernte ist groß, aber es sind nur wenige Arbeiter – Festschrift: 10 Jahre Evangelikale Akademie Österreich

2004 wurde in Österreich die Evangelikale Akademie (EVAK) ins Leben gerufen. Zehn Jahre später wird eine Festschrift veröffentlicht, die einen kleinen Einblick in die Arbeit der Akademie geben soll. Am Anfang steht ein kurzer Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre und die Würdigung eines Mitbegründers der EVAK. Anschließend wird auf die für Österreich typische Situation der Teilzeitpastoren mit Migrationshintergrund eingegangen und die Rolle der Kinder bei Taufe und Abendmahl reflektiert. Der oftmals unglückliche Umgang mit Gemeindeleitern wird aufgegriffen und danach Aufgabe und Ziel der Predigt thematisiert. Abgerundet wird die Schrift mit didaktischen Überlegungen zur Lehre und mit Gedanken zur Autorität des christlichen Glaubens.

Preis: € 8,- zzgl. Versandkosten

 

Predigt zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Referate des Studientages in Wels (2014)

2014 veranstalteten die Evangelikale Akademie Österreich (EVAK) und das Institut für Theologie und Gemeindebau (ITG – Martin Bucer Seminar Österreich) ihren ersten gemeinsamen Studientag in Wels.

Die Studientage verfolgen das Ziel, theologische Forschung in Österreich zu fördern. Es sollen aktuelle Herausforderungen des Gemeindealltags aufgegriffen und durch Kurzreferate und Forschungsergebnisse auf biblisch fundiertem und akademischen Niveau beleuchtet werden.

Die Beiträge des ersten Studientages beleuchten die Predigt in ihrem Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Der Anspruch liegt in ihrer Dringlichkeit als Gottes Reden in unser Leben hinein, ihrem christozentrischen Wesen und ihrer Einbindung in Gottes Sendung. Die Wirklichkeit wird durch Untersuchungen und Erfahrungen aus Österreich beleuchtet.

Preis: € 9,50 zzgl. Versandkosten

 

Unsere Gottesdienste: Jesus im Zentrum oder nur Fassade? – Referate des Studientages in Wels (2015)

2015 veranstalteten die Evangelikale Akademie Österreich (EVAK) und das Institut für Theologie und Gemeindebau (ITG – Martin Bucer Seminar Österreich) ihren zweiten gemeinsamen Studientag in Wels.

Die Studientage verfolgen das Ziel, theologische Forschung in Österreich zu fördern. Es sollen aktuelle Herausforderungen des Gemeindealltags aufgegriffen und durch Kurzreferate und Forschungsergebnisse auf biblisch fundiertem und akademischen Niveau beleuchtet werden.

Die Beiträge des zweiten Studientages regen dazu an, Jesus nicht als Randerscheinung, sondern als Mittelpunkt des Gottesdienstes zu erfahren. Wie kann das vermehrt geschehen? Dazu finden sich hier wertvolle Hilfestellungen.

Preis: € 10,50 zzgl. Versandkosten

 

 

Theologie: Hilfe oder Schaden für unsere Gemeinden? – Referate des Studientages in Wels (2016)

2016 veranstalteten die Evangelikale Akademie Österreich (EVAK), das Institut für Theologie und Gemeindebau (ITG – Martin Bucer Seminar Österreich) und diesmal auch die Akademie für Theologie und Gemeindeaufbau (AThG) gemeinsam den dritten theologischen Studientag in Wels.

Die Studientage verfolgen das Ziel, theologische Forschung in Österreich zu fördern. Es sollen aktuelle Herausforderungen des Gemeindealltags aufgegriffen und durch Kurzreferate und Forschungsergebnisse auf biblisch fundiertem und akademischen Niveau beleuchtet werden.

Die Beiträge des dritten Studientages legen unterschiedliche Akzente zum Begriff „Theologie“ und regen zum Nachdenken über deren Bedeutung für Gemeinde und Gesellschaft an. Die Beschäftigung mit der Rolle der Theologie für die Gemeinden führte zur Formulierung der „Thesen von Wels“, die diesen Band beschließen.
Mit Beiträgen von Christian Bensel, Wolfgang Binder, Walter Bösch, Jonathan Mauerhofer, Richard Moosheer, Ewald Ring und Armin Wunderli.

Preis: € 8,50 zzgl. Versandkosten

 
 

Bestellen