Personen an der EVAK, Teil 6


Alexander, wie bist du eigentlich zur EVAK gekommen?

Nach der Bibelschule haben Dorothea und ich geheiratet. Uns war klar, dass wir in die Mission gehen wollten. Auch wenn wir Österreich zuerst gar nicht im Blick hatten, führte Gott es so, dass er uns dieses Land und die theologische Ausbildung im Land aufs Herz legte. Rudolf Borchert besuchte uns damals noch in Süddeutschland und erklärte uns einiges über die theologische Ausbildung in Österreich im freikirchlichen Bereich. Danach bewarb ich mich bei der EVAK. Im April 2010 trafen wir uns mit der EVAK-Studienleitung und im November 2010 unterrichtete ich in Wien an einem Wochenende meinen ersten Kurs zum 1.Johannesbrief. Seit Dezember 2011 sind wir als Familie in Graz. Dort arbeite ich als Studienleiter für die EVAK (60 % des Dienstes).

Und was machst du sonst so?

Der andere Teil meines Dienstes (40 %) wird von meiner Aufgabe als Diakon für den Kinderbereich in der Evangelikalen Freikirchlichen Gemeinde Graz-Falkenhofgasse ausgefüllt. Daneben engagiere ich mich im Steiermärkischen Schulbeirat für den Freikirchlichen Religionsunterricht. Sehr gerne verbringe ich natürlich auch Zeit mit meiner Frau und unseren vier Kindern, sowie mit Freunden.

Was wünscht du dir für die Gemeinden im Süden Österreichs?

Ich wünsche mir für die Gemeinden im Süden Österreichs, dass sie erleben dürfen, wie viele Menschen aus ganz unterschiedlichen Nationen zum Glauben an Jesus finden und so die Gemeinden auf unvorstellbare Weise bereichern. Ich wünsche mir, dass die Gläubigen in ihrem Glauben gefestigt werden und dass sie die EVAK als einen wichtigen Baustein erkennen, der den persönlichen Glauben und den Dienst in der Gemeinde sehr gut fördern kann.

Was sind deine Lieblings…?

Essen: Wrap, Suppe, Pizza, grüner Salat,..
Farbe: blau, grün
Vers: Weise mir Herr deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit, erhalte mein Herz bei dem einen, dass ich deinen Namen fürchte. (Ps 86,11)
Buch: Bibel; Romane v. Randy Singer

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Fußballspielen, Ausflüge mit Familie und Freunden (m. Wandern), Lesen, Bauen mit Holz

Danke für das Interview!
Alexander Schütz ist Studienleiter der EVAK-Süd und Dozent.